Die Ubersiedlung Alter, Pflegebedurftiger Menschen in Das Pflegeheim. Angehorige Integrieren, Fordern Und Fordern. Susanne Altmann

ISBN: 9783640653416

Published: June 30th 2010

Paperback

144 pages


Description

Die Ubersiedlung Alter, Pflegebedurftiger Menschen in Das Pflegeheim. Angehorige Integrieren, Fordern Und Fordern.  by  Susanne Altmann

Die Ubersiedlung Alter, Pflegebedurftiger Menschen in Das Pflegeheim. Angehorige Integrieren, Fordern Und Fordern. by Susanne Altmann
June 30th 2010 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 144 pages | ISBN: 9783640653416 | 4.42 Mb

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Universitat Wien (Fakultat fur Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschreibt den Prozess der Ubersiedlung des alternden,MoreDiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Universitat Wien (Fakultat fur Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschreibt den Prozess der Ubersiedlung des alternden, pflegebedurftig gewordenen Menschen in Altenpflegeeinrichtungen.

Die grundlegenden Prinzipien der Altenpflege werden ebenso dargelegt, wie Begriffserklarungen zu stationaren Pflegeeinrichtungen und die Beschreibung verschiedener Wohnformen im Alter. Die Ubersiedlung in ein Pflegeheim stellt ein einschneidendes, zum Teil als grosse Belastung empfundenes Ereignis dar und bedeutet meist einen existenziellen Bruch im Leben eines Menschen.

Der Ablauf dieses kritischen Lebensereignisses gliedert sich in eine Phase umfanglicher Uberlegungen und Vorbereitungen, die eigentliche Ubersiedlung sowie den schwierigen Abschnitt der Anpassung an die neue und fremde Umgebung. Zentrales Anliegen und Ziel dieser Arbeit ist die Einbindung der Angehorigen in den Ubersiedlungsprozess und die Hilfestellung, die von ihnen fur den Betroffenen, aber auch die pflegende Institution erwartet werden darf.

Die aktive und einfuhlsame Mithilfe der Angehorigen, die teilweise unter Anleitung der professionellen Pflege passiert, lasst hoffen, dass vor allem die schwierige Adaptation an die neue Lebenssituation erleichtert wird. Die Vorstellungen und Erwartungen des pflegebedurftigen Menschen, der Angehorigen und die der institutionellen Pflege zu befriedigen und den gegebenen Moglichkeiten anzupassen stellt dabei die eigentliche Schwierigkeit dar. Ziele der Angehorigenintegration waren die Entwicklung besserer Kommunikationswege, der Abbau von Vorurteilen gegenuber den Pflegepersonen sowie die Herstellung der Kontinuitat durch Aufrechterhaltung von Gewohnheiten und Vorlieben des pflegebedurftigen Menschen



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Die Ubersiedlung Alter, Pflegebedurftiger Menschen in Das Pflegeheim. Angehorige Integrieren, Fordern Und Fordern.":


emorningglory.com

©2008-2015 | DMCA | Contact us